19206 Mann, Schreinerei, Holz, Werkstatt, Bleistift, Arbeit, Schreiner
argum.com

Weitere Abschlüsse ...

Investieren Sie in sich selbst oder in Ihre Mitarbeiter und nutzen Sie die Chancen, die sich für Ihre Zukunft bieten.

Betriebswirt (HwO)

Als "Geprüfter Betriebswirt nach der Handwerksordnung", kurz Betriebswirt (HwO), beherrschen Sie alle wesentlichen Themen, die für den beruflichen Erfolg in der Unternehmensführung entscheidend sind.

Betriebsinformatiker (HWK)

Der Abschluss zum Betriebsinformatiker befähigt Sie zur erfolgreichen Gestaltung und Abwicklung von komplexen IT-Projekten.

CAD-Fachkraft (HWK)

Computer Aided Design (CAD) ist wesentlicher Bestandteil in vielen technischen Berufen. Als CAD-Fachkraft wissen Sie schnell und effizient u.a. 2D- sowie räumliche Zeichnungen zu erstellen und diese fotorealistisch darzustellen.

CNC-Fachkraft (HWK)

In unserer praxisnahen Weiterbildung zur CNC-Fachkraft (HWK) vermitteln wir Ihnen Programme für computergesteuerte Werkzeugmaschinen zu erstellen, diese einzurichten und zu bedienen

Berater für Elektromobilität (HWK)

Werden Sie als Absolvent dieses Lehrgangs zum Berater für Betriebe, Kommunen und Endkunden bei der Einführung von alternativen Antrieben und der Systemintegration von Elektromobilität.

Gebäudeenergieberater (HWK)

Der erfolgreiche Abschluss Gebäudeenergieberater (HWK) berechtigt zur Eintragung in die dena-Liste als Energieeffizienz-Experte für Wohngebäude.

Gestalter im Handwerk

Beim Gestalten setzen Sie sich mit Funktion, Gebrauch, Ästhetik und Image auseinander. Gestaltung erfordert sowohl Traditionsbewusstsein als auch Zukunftsfähigkeit und erhöht die Qualität Ihres Angebots.

Kaufmännischer Fachwirt (HwO)

Der Kaufmännische Fachwirt (HwO) ist die "Meisterprüfung" für kaufmännische Fachkräfte und Ihr erster Karriereschritt nach der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung. Kaufmännische Fachwirte übernehmen als "rechte Hand" des Unternehmers die kaufmännische Leitung eines Unternehmens.

Kfz-Service-Techniker

Im Vordergrund des Kurses steht die praktische Arbeit, das Handwerkliche. Die Weiterbildung findet mit modernsten Meß- und Diagnosegeräten an Kraftfahrzeugen, Lehrsystemen und Prüfständen statt.

SPS-Fachkraft

Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) spielen in vielen technischen Bereichen eine wesentliche Rolle. Als SPS-Fachkraft erstellen Sie Regel- und Steuerprogramme für technische Geräte, Maschinen oder Anlagen, nehmen sie in Betrieb und warten diese.

Weitere Abschlüsse ...

Investieren Sie in sich selbst oder in Ihre Mitarbeiter und nutzen Sie die Chancen, die sich für Ihre Zukunft bieten.

Anwendungsentwickler (HWK)

In diesem Lehrgang werden Sie über die anwendungsbezogene Programmierung (VBA) mit vielen praktischen Übungen an die objektorientierte Programmierung herangeführt.

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)

Werden Sie Experte rund um die Immobilie: steuern und optimieren Sie Dienstleistungen über den gesamten Gebäudelebenszyklus hinweg.

Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Erweitern Sie Ihr vorhandenes technisches Wissen um kaufmännische Kompetenzen, die Sie als künftiger Entscheidungsträger in kleinen und mittleren Unternehmen benötigen.

IT-Fachmann für Office-Anwendungen (HWK)

Sie suchen den qualifizierten Einstieg in die EDV? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig, denn er bietet den idealen Zugang für EDV-Anfänger.

KNX/EIB - Grundkurs mit Abschlussprüfung

Dieser zertifizierte Kurs ist Grundlage für die KNX-Produktschulungen der Hersteller. Kompakt - alles über KNX in nur fünf Tagen.

Kaufmann für Büromanagement

Holen Sie jetzt Ihren Berufsabschluss nach und schaffen Sie damit eine breite Basis für Ihre kaufmännische Karriere!

Netzwerk-Service-Techniker (HWK)

Sie lernen, wie man Netzwerke professionell einrichtet und administriert. Sie setzen unterschiedliche Serverbetriebssysteme auf und vernetzen sie untereinander.

Professioneller EDV-Anwender (HWK)

Erwerben Sie erweiterte Office-Kenntnisse und erstellen Sie Ihre eigene Homepage. Dieser Kurs ist außerdem einer von drei Bausteinen zum Abschluss des Betriebsinformatikers (HWK).

Schweißfachmann (IWS)

Für viele Schweißarbeiten schreiben Normen oder Lieferbedingungen vor, dass der Schweißbetrieb seine Eignung nachweisen muss. Unter anderem muss hierfür eine Schweißaufsicht (Schweißfachmann) dem Betrieb angehören: Der Schweißfachmann - die praxisorientierte Schweißaufsichtsperson.

Wirtschaftsinformatiker (HWK)

Wenn Sie als Betriebsinformatiker (HWK) kaufmännische Kernkompetenzen erwerben möchten, um als Bindeglied zwischen IT und Betriebswirtschaft zu fungieren, dann sind Sie mit diesem Lehrgang auf dem richtigen Weg.