Schal, Fesnter Lehrlinge Frauen Meister Weiterbildung 17665
Susanne Gnamm

Bildungsgutschein

Die Bundesagentur für Arbeit übernimmt bei Arbeitslosigkeit die Kosten für eine Weiterbildung.

Auf einen Blick

Zielgruppe*

Arbeitnehmer, bei denen die Weiterbildung notwendig ist,

  • damit Arbeitslosigkeit beendet oder
  • eine drohende Arbeitslosigkeit abgewendet werden kann oder
  • um einen fehlenden Berufsabschluss nachzuholen.

Voraussetzungen*

  • Zugelassene Bildungseinrichtung
  • Zugelassene Weiterbildung

Wie hoch ist der Zuschuss

  • Übernahme der Weiterbildungskosten


*Die genauen Förderrichtlinien entnehmen Sie bitte der Webseite des Fördergebers



Was ist der Bildungsgutschein?

Gerade für gering qualifizierte Arbeitnehmer ist das Risiko besonders hoch, arbeitslos zu werden oder den Wiedereinstieg ins Berufsleben wegen mangelnder Qualifikation nicht zu schaffen. Aber auch für alle anderen Personen gilt: Mit dem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit erhalten Sie unter bestimmten Bedingungen eine Förderung samt Zuschüssen für Ihren Lebensunterhalt, wenn Sie fehlende Berufsabschlüsse oder Fachkenntnisse nachholen.

Wer erhält den Bildungsgutschein?

Arbeitssuchende, die bei der Agentur für Arbeit gemeldet sind. Der Berater entscheidet über die Förderfähigkeit.

 Tipp

Fortbildungskosten können Sie in Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen.



Muss ich einen Antrag stellen?

Nein, aber ein persönlicher Termin beim zuständigen Arbeitsvermittler in der Arbeitsagentur ist Pflicht, denn nur so erhalten Sie den Gutschein und können einen (gemäß Gutschein) Kurs Ihrer Wahl belegen.

Fragen und suchen Sie selbst nach speziellen Programmen und Förderungen – es lohnt sich. Eine erste Übersicht für förderungsfähige Kurse mit dem Bildungsgutschein bei uns in den Bildungszentren haben wir für Sie zusammengestellt.

Beratungsstelle

Beratung vor Ort



Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum Ablauf, zu den Förderbedingungen und zu den Kursen? Vereinbaren Sie gleich heute telefonisch oder per Mail einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch im Bildungszentrum in Ihrer Nähe. Wir sind gerne für Sie da!



Altötting

Armin Riedel
Weiterbildungsberatung Firmenschulungen / Sondermaßnahmen

Telefon 08631 3873-16
Fax 08631 3873-50
armin.riedel--at--hwk-muenchen.de

Freising

Herbert Schinko
Bildungsmanagement und Beratung

Telefon 0841 9652-132
Fax 0841 9652-121
herbert.schinko--at--hwk-muenchen.de

Ingolstadt

Herbert Schinko
Bildungsmanagement und Beratung

Telefon 0841 9652-132
Fax 0841 9652-121
herbert.schinko--at--hwk-muenchen.de

Akademie für Gestaltung

Barbara Schmidt
Fachliche Beratung

Telefon 089 4509816-20
Fax 089 4509816-25
barbara.schmidt--at--hwk-muenchen.de

Mühldorf

Armin Riedel
Weiterbildungsberatung Firmenschulungen / Sondermaßnahmen

Telefon 08631 3873-16
Fax 08631 3873-50
armin.riedel--at--hwk-muenchen.de

München

Alexander Spitzner
Weiterbildungsberatung

Telefon 089 450981-651
Fax 089 450981-735
alexander.spitzner--at--hwk-muenchen.de

Alexandra Wieser
Weiterbildungsberatung

Telefon 089 450981-640
Fax 089 450981-733
alexandra.wieser--at--hwk-muenchen.de

Rosenheim

Jennifer Brosche
stv. Leiterin Bildungszentrum

Telefon 08031 2187-10
Fax 08031 33913
jennifer.brosche--at--hwk-muenchen.de

Traunstein

Edmund Halletz
Bildungsmanagement und Beratung

Telefon 0861 98977-25
Fax 0861 98977-22
edmund.halletz--at--hwk-muenchen.de

Weilheim

Anna Brandt

Telefon 0881 9333-48
Fax 0881 9333-848
anna.brandt--at--hwk-muenchen.de

Stefan Biesenberger
Stv. Leiter Bildungszentrum Weilheim

Telefon 0881 9333-47
Fax 0881 9333-847
stefan.biesenberger--at--hwk-muenchen.de