BEratung Mann Frau Werkstatt Werkhalle 24175
Steffen Müller

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)

Werden Sie Experte rund um die Immobilie: steuern und optimieren Sie Dienstleistungen über den gesamten Gebäudelebenszyklus hinweg

Auf einen Blick

Kosten

  • Kursgebühr: 2.810,00 Euro
  • Prüfungsgebühr: 220,00 Euro
  • Förderung ist möglich

Lehrgangsarten

Dauer

240 x 45 Minuten

Standorte



Weitere Informationen

Integrierte Gesamtdienstleistungen "rund um die Immobilie" und über den gesamten Gebäudelebenszyklus, das Facility-Management, wird heute immer mehr nachgefragt. Durch die Tatsache, dass ca. 80 Prozent der gesamten Gebäudeentstehungskosten während der Nutzdauer einer Immobilie ausgegeben werden, ergeben sich neue Tätigkeitsfelder für das Handwerk. Gerade in Produktionsstätten, Büro- und Verwaltungsgebäuden sind die Betriebskosten sehr hoch und zwingen zu Einsparungen.



Kursinhalt

Grundlagen – Gebäudemanagement und Facility Management
Definition, Begriffserklärungen, Aufgabenbereiche und Zielsetzung, Dienstleistungsbereiche und Einsparpotenziale im Gebäudelebenszyklus, operatives und strategisches Facility Management, Regeln und Normen, Grundlagen der Elektro- und Kommunikationstechnik

Gebäudeautomation
Begriffe und Definitionen der Gebäudeleittechnik, Systemübersicht und Gefahrenmeldeanlagen

Gebäudetechnik (TGA)
Grundlagen der Heizungs- und Sanitärtechnik, Grundlagen der Klimaund Lüftungstechnik, Einsparpotenziale im Lebenszyklus

Energiemanagement
Energieoptimierung und Betriebsführung, präventive Maßnahmen zur Optimierung

Kaufmännisches Gebäudemanagement
Grundlagen, Rechte und Pflichten, Prozesskosten, Kostenstellen, Kostenträger, Objektbewirtschaftung und -abwicklung, Auftrags- und Vertragswesen, Controlling und Qualitätsmanagement

Infrastrukturelles Gebäudemanagement
Dienstleistungsmanagement und Kundenorientierung, Nutzungsoptimierung und -konzepte, Instandhaltungs- und Umzugsmanagement, Reinigungs- und  Hausmeisterdienstleistungen (Abfallentsorgung), Sicherheitswesen und Help Desk Funktionen, Kundenorientiert präsentieren

Projektmanagement/CAFM
Definition, Begriffserklärungen und Zielsetzung eines Projektes, Projektorganisation, Projektkosten und Projektcontrolling, EDV-Einsatz zur Flächendokumentation, Umgang und Einsatz einer CAFM-Software

Betreiberverantwortung
Rechte, Pflichten im Gebäudemanagement, Pflichtenübertragung und Exkulpation, Risiko-, Notfall- und Krisenmanagement

Projektarbeit und Workshop
Fallbeispiele und Prüfungsvorbereitung



Kursziel

Vermittlung von Rüstzeug für das Betreiben und Verwalten einer Immobilie, mit dem Schwerpunkt Einsparpotenziale zu erkennen, zu optimieren und das eigene Dienstleistungsspektrum zu erweitern. Die Teilnehmer erhalten neben entsprechenden Grundlagen des technischen, kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagements einen Überblick über Abläufe und Strukturen im Projektmanagement. Wir lehren die Grundkenntnisse und Einsparpotenziale von CAFM.





Abschluss

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)





Zielgruppe

Handwerksunternehmer, Meister, Techniker, Ingenieure, Planer, Objektverwalter, Immobilienfachleute u.a.





Zugangs- & Zulassungsvoraussetzungen

Meister, Techniker, Ingenieure, Architekten, Sonderzulassung auf Anfrage möglich.





Aufbauende und weiterführende Kurse



Ansprechpartner

München

Jana Islinger

Telefon 089 450981-641
Fax 089 450981-643
jana.islinger--at--hwk-muenchen.de

Rosenheim

N. N.

Telefon 08031 2187-10
Fax 08031 33913