BEratung Mann Frau Werkstatt Werkhalle 24175
Steffen Müller

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)

Werden Sie Experte rund um die Immobilie: steuern und optimieren Sie Dienstleistungen über den gesamten Gebäudelebenszyklus hinweg

Auf einen Blick

Kosten

  • Kursgebühr: 2.920,00 Euro
  • Prüfungsgebühr: 220,00 Euro

Lehrgangsarten

Dauer

240 x 45 Minuten

Standorte



Die nächsten Kurse zum Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)

Zefix, kein Kurs gefunden!
Ihr Kurswunsch kann gerade auf unserer Seite nicht gefunden oder angezeigt werden. Wir möchten Ihnen jedoch behilflich sein und Ihr Anliegen erfüllen. Bitte kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner am Ende der Seite.


 Alle Kurse



Weitere Informationen

Dienstleistungen rund um den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie werden zunehmend komplexer und die Nachfrage nach Experten in diesem Bereich steigt. Gerade während der Nutzungsphase ergeben sich vielfältige Anforderungen, die auch dem Handwerk neue Tätigkeitsfelder eröffnen.



Kursinhalt

Grundlagen des Gebäudemanagements

  • Gebäudemanagement im Kontext des Facility Managements
  • Definition und Begrifflichkeiten
  • Zielsetzungen und Strategien
  • Grundlegende Regelwerke (Gesetze, Normen, Richtlinien)
  • Branche, Markt und Branchennetzwerk

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

  • Überblick zur Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre
  • Führung, Organisation und Personalwirtschaft
  • Investition und Finanzierung
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Kaufmännisches Gebäudemanagement

  • Beschaffungsmanagement
  • Kostenplanung und -kontrolle
  • Objektbuchhaltung
  • Vertragsmanagement

Betreiberverantwortung im Gebäudemanagement

  • Definitionen und Auslegung in der Rechtsprechung
  • Abgrenzung von Betreiber- und Unternehmerpflichten
  • Gefahren- und Rechtslage: Verschulden, Rechtsfolgen, Exkulpation
  • Delegation von Betreiberpflichten
  • Risikomanagement und Gefährdungsbeurteilungen
  • Rechtssichere Dokumentation: Form und Aufbewahrungsfristen von Dokumenten

Technisches Gebäudemanagement

  • Überblick zu Baukonstruktionen und technischen Anlagen
  • Wirkungszusammenhänge in der Gebäudetechnik
  • Technischer Betrieb und Instandhaltung
  • Grundlegende Regelwerke (Normen, Richtlinien)
  • Energiemanagement

Gewerke der Gebäudetechnik

  • Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • Wärmeversorgungsanlagen und raumlufttechnische Anlagen
  • Elektrische Anlagen, kommunikations-, sicherheits- und informationstechnische Anlagen
  • Förderanlagen
  • Nutzungsspezifische und verfahrenstechnische Anlagen
  • Gebäude- und Anlagenautomation

Digitalisierung im Gebäudemanagement

  • Anforderungen des Gebäudemanagements an IT-Systeme
  • Datenstrukturen im Gebäudemanagement
  • Digitale Lösungen im Gebäudemanagement
  • Schnittstellen digitaler Systeme im Gebäudemanagement

Infrastrukturelles Gebäudemanagement

  • Reinigungsdienste und Pflege von Grün- und Außenanlagen
  • Sicherheits- und Empfangsdienste, Post- und Logistikdienste
  • Allgemeine Gebäudeservices und Umzugsdienste
  • Büroservices, Konferenz- und Veranstaltungsservices, Catering
  • Fuhrparkservices

Betriebskonzepte im Gebäudemanagement

  • Struktur und Inhalte von Betriebskonzepten
  • Betriebskonzept und Betreiberkonzept: Lastenheft und Pflichtenheft
  • Bearbeitung von Fallbeispielen

Kundenorientierung und Dienstleistungsmanagement

  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit: Kontrolle oder Vertrauen?
  • Service Level Agreements und Key Performance Indicators zur Leistungsdefinition und -messung
  • Kommunikation mit dem Nutzer, Konfliktmanagement
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • Der optimale Dienstleister: Kundenbeziehungen nachhaltig festigen
  • Sicherheitswesen, Help-Desk-Funktionen

Kommunikation und Gesprächsführung

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Techniken und Strategien der Gesprächsführung
  • Verhandlungskompetenz und Konfliktmanagement
  • Fallbeispiele, Übungen

Projekt- und Prozessmanagement

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Dokumentation und Reporting
  • Bearbeitung von Fallbeispielen

Prüfungsvorbereitung

  • Gestaltung der Projektarbeit: Zielsetzung, methodisches Vorgehen, Inhalt und Gestaltung
  • Präsentationsübungen
  • Lessons learned: Zusammenfassung der Lehrinhalte
  • Übungsaufgaben zur Prüfungsvorbereitung und Q&A zur Prüfungsleistung


Kursziel

In unserem Lehrgang vermitteln wir Ihnen neben den Grundlagen des Gebäudemanagements vertiefte Kenntnisse im technischen, kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäudemanagement. Daneben erhalten Sie Einblick in Themen der Digitalisierung, Betreiberkonzepte, Kommunikation und Gesprächsführung sowie Prozess- und Projektmanagement, so dass sie alle erforderliche Kenntnisse eines Fachwirts für Gebäudemanagement erwerben.





Abschluss

Fachwirt für Gebäudemanagement (HWK)





Zielgruppe

Handwerksunternehmer, Meister, Techniker, Ingenieure, Planer, Objektverwalter, Immobilienfachleute u.a.





Zugangs- & Zulassungsvoraussetzungen

Meister, Techniker, Ingenieure, Architekten, Sonderzulassung auf Anfrage möglich.





Aufbauende und weiterführende Kurse



Ansprechpartner

München

Jana Islinger
Technische Lehrgänge

Telefon 089 450981-641
Fax 089 450981-643
jana.islinger--at--hwk-muenchen.de