Workshop: Lernen kann man lernen!

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 230,00 €

Unterricht

17.10.2020
Samstag von 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Mühldorfstraße 6
81671 München
Besprechungsraum
Ansprechpartner/in
Karina Schulz
Telefon 089 450981-652
karina.schulz--at--hwk-muenchen.de
Fragen zum Kurs

Angebotsnummer 3382216-0

Lebenslanges Lernen wird in einer sich immer schneller ändernden Arbeitsumwelt immer mehr zum strategischen Erfolgsfaktor. Beruflicher und wirtschaftlicher Erfolg benötigt eine andauernde Weiterentwicklung des eigenen Wissens. So beträgt die Wertschöpfung, also die Zeit, in der Wissen zum Unternehmenserfolg beiträgt - von IT-Wissen 2 Jahre und von technischem Wissen 4 Jahre. Wissen muss somit alle 2 bis 4 Jahre erneuert werden, um zur Wertschöpfung beizutragen. In einem ganzen Berufsleben also 10 bis 15mal!

Aber: Wie kann ich lernen zu lernen?

Ihr Nutzen

In diesem Seminar werden Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern verschiedene Lernmethoden und Präsentationstechniken erarbeiten und in Praxisbeispielen anwenden.

Sie werden lernen, erfolgreich Gruppenarbeiten zu planen und unter Verwendung von Präsentationstechniken durchzuführen, z.B. im Rahmen von Qualitätszirkeln.

Als Ausbilder können Sie die in diesem Seminar erlernten Methoden erfolgreich in der betrieblichen Ausbildung einsetzen.

Kursinhalt

  • Unser Gedächtnis: Ultrakurzzeit-, Kurzzeit und Langzeitgedächtnis
  • Wie verankere ich Lerninhalte im Gedächtnis?
  • Wie erstelle ich einen Lernplan?
  • Wie sieht der ideale Arbeitsplatz zum Lernen aus?
  • Wie erstelle ich eine Mind-Map?
  • Wie nutze ich die Metaplan-Methode?
  • Wie verhalte ich mich in Präsentationssituationen (z.B. bei mündlichen Prüfungen, vor Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kollegen und Kunden)?

 

 

Zielgruppe

Angehende Teilnehmer einer Fortbildung sowie betriebliche Ausbilder, die in der Wissensvermittlung tätig sind

Abschluss

Zertifikat

Zeitraum

17.10.2020



Gebühren

Kurs: 230,00 €

Lehrplan

Zertifizierung