Kfz-Servicetechniker/in

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 2.340,00 €
Prüfung: 270,00 €

Unterricht

21.09.2020 - 05.05.2021
Mo+Mi 17:30 - 21:30 Uhr u. an einigen Samstagen von 07:45 - 16:15 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 304 Std.

Lehrgangsort
Brückenkopf 3
85051 Ingolstadt
EDV-Raum 3.07
Ansprechpartner/in
Ramona Hopfner
Telefon 0841 9652-122
ramona.hopfner--at--hwk-muenchen.de
Fragen zum Kurs

Angebotsnummer 41002970-0

  • Service-Kommunikation und Service-Qualität
  • Bordnetz
  • Beleuchtungs-, Ladestrom-, und Startsysteme
  • Motormanagement- und Antriebssysteme
  • Fahrzeugsicherheits- und Komfortsysteme
  • Informations- und Kontrollsysteme
  • Diebstahlsicherungssysteme
Im Vordergrund des Kurses steht die praktische Arbeit, das Handwerkliche.
Die Weiterbildung findet mit modernsten Meß- und Diagnosegeräten an Kraftfahrzeugen, Lehrsystemen und Prüfständen statt.
Ziel

Die Aufgaben eines Kfz-Mechantronikers haben in den letzten Jahren nicht nur zugenommen, sie haben sich auch stark verändert. Für die überaus komplexen und miteinander vernetzten Systeme und Funktionen moderner Automobile werden hochqualifizierte Fachkräfte verlangt. Insbesondere die große Einsatzbreite der Elektronik im Kraftfahrzeug erfordert ein breites Wissensspektrum, das sich von den elektronischen Grundlagen bis hin zu komplizierten Regelsystemen und deren Diagnosemöglichkeiten erstreckt.

Damit diese hohen Anforderungen der Praxis auch in Zukunft erfüllt werden, gibt es die bundeseinheitliche, staatlich anerkannte Fortbildung zum/zur geprüften Kfz-Servicetechniker/in.
Wir bieten Ihnen diese Aufstiegsqualifikation in Ingolstadt an. Es wird nach den bundeseinheitlichen Rahmenlehrplänen unterrichtet. Am Ende des Kurses absolvieren Sie eine Prüfung. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung in unserem Hause erhalten Sie das Zeugnis "Geprüfte/r Kraftfahrzeug-Servicetechniker/in".

Der/die Kfz-Servicetechniker/in wird als Teil I der Meisterprüfung im Kfz-Technikerhandwerk angerechnet.

Zielgruppe:
Jeder Kfz-Geselle kann ohne Wartezeit an dem Vorbereitungskurs und der Prüfung teilnehmen und sich dadurch auf die gestiegenen Anforderungen im Betrieb vorbereiten. Der Kfz-Servicetechniker ist in der Werkstatt Ansprechpartner bei schwierigen technischen Problemlagen für die Lehrlinge und Gesellen und soll den Werkstattmeister bei der Kommunikation mit dem Kunden und der Ablaufplanung in der Werkstatt unterstützen.
Zur Prüfung können auch Gesellen aus den Gewerken Metall und Elektro zugelassen werden, wenn sie mindestens 3 Jahre in der Kraftfahrzeuginstandhaltung gearbeitet haben.

Zeitraum

21.09.2020 - 05.05.2021



Gebühren

Kurs: 2.340,00 €
Prüfung: 270,00 €

Zertifizierung