GEG 2020 - Neues GebäudeEnergieGesetz

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 240,00 €

Unterricht

31.10.2020
Teilzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Mühlwiesen 4
83278 Traunstein
Theorieraum Erdgeschoss
Ansprechpartner/in
Annette Wegscheider
Telefon 0861 98977-23
annette.wegscheider--at--hwk-muenchen.de

Angebotsnummer 45001718-0

Der Kurs vermittelt Änderungen die sich mit Inkrafttreten des GEG ab 01.01.2020 ergeben.

In einem Vortragsprogramm / Unterricht werden Gesetzestexte praxisgerecht veranschaulicht dargestellt und besprochen.

Es werden praxisorientierte Bearbeitungsvorgänge aufgezeigt und beispielhaft für tägliche Energieberatertätigkeit dargelegt.

Inhalte:

1 Änderungen im GEG gegenüber EnEV, EEWärmeG und EnEG

2 Nachweisführung: DIN 4108-6 und DIN 4701-10 zur DIN EN 18599 1-12

3 Abgrenzung von Wohn- und Nichtwohngebäuden - Umgang mit gemischt genutzten

Gebäuden

4 Anforderungsniveau an Niedrigstenergiegebäude

5 Wie gehe ich mit alten Projekten um, wie werden neue gehandhabt?

6 Gebäudebestand - Grundlagen und Änderungen gegenüber der EnEV

7 Anforderungen bei Ausbau und Erweiterungen von Gebäuden

8 Nutzungspflicht für erneuerbare Energien und Berücksichtigung von Stromgewinnen

aus erneuerbaren Energien

9 Betriebsverbot von Öl- und Kohleheizungen ab 2026

10 Anlagentechnik - Grundsätzliches z.B. Dämmpflicht von Leitungen und Armaturen!

11 Betrachtung der Quartiere

12 Innovationsklausel und Vollzug

13 Änderungen bei Primärenergiefaktoren und Wärmenetzen, CO2-Faktoren

14 Änderungen bei der Durchführung von Luftdichtheitsprüfungen

15 Korrekte Energieausweiserstellung, Nachweispflicht des Ausstellers

16 Einführung obligatorischer Energieberatungen

17 Änderungen bei der Berechtigung zur Ausstellung von Energieausweisen

18 Übergangsvorschriften

19 Vereinfachte Rechen- und Nachweisverfahren für Wohn- und Nichtwohngebäude

20 Gebäudeautomatisation



Zeitraum

31.10.2020



Gebühren

Kurs: 240,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zertifizierung