CNC Fachkraft

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 3.195,00 €

Unterricht

12.10.2020 - 10.05.2021
Mo+Mi 17:30 - 21:30 Uhr
Abend
Lehrgangsdauer 240 Std.

Lehrgangsort
Brückenkopf 3
85051 Ingolstadt
Metallwerkstatt U.09
Ansprechpartner/in
Ramona Hopfner
Telefon 0841 9652-122
ramona.hopfner--at--hwk-muenchen.de
Fragen zum Kurs

Angebotsnummer 41003064-0

Computerunterstützte Werkzeugmaschinen werden heute immer häufiger und vielfältiger in unterschiedlichen Fertigungsprozessen eingesetzt. Wie man CNC-Maschinen nutzt, sie praxisgerecht programmiert und bedient erfahren Sie in diesem Kurs. Die Fortbildung endet mit einer anerkannten Prüfung, die Sie zur Führung der Bezeichnung "NC-CNC-Fachkraft" berechtigt.

 

Teil 1: Grundkurs

  • Fräsen mit Heidenhain TNC640
  • Basiswissen: Datenverwaltung, Werkzeugtabelle, Datenübertragung
  • Bahnfunktionen: Rechtwinklige Koordinaten, Polarkoordinaten
  • Zyklen: Bohrzyklen, Zyklen zum Fräsen von Taschen, Zapfen und Nuten, Zyklen zum Herstellen von Punktemustern, SL-Zyklen, Zyklen zur Koordinaten-Umrechnung
  • Programmiertechniken: Programmteil-Wiederholung, Unterprogrammtechnik, Verschachtelung
     
  • Drehen mit Siemens 840D DIN/ISO
  • Basiswissen: Datenverwaltung, Werkzeugtabelle, Datenübertragung
  • Bahnfunktionen: Rechtwinklige Koordinaten, Polarkoordinaten
  • Zyklen: Planen, Längsdrehen, Abstechen, Einstechen, Gewindedrehen, Bohren, Gewindebohren usw.

Teil 2: Aufbaukurs mit mehr Praxisanteil und Vorbereitung auf die Prüfung zur CNC-Fachkraft bestehend aus:

  • Fräsen mit Heidenhain TNC640 Aufbau
  • Programmiertechniken
    Unterprogrammiertechnik, Programmteil-Wiederholung, Aufruf eines eigenständigen Programmes als Unterprogramm, Verschachtelungen
  • Zyklen-Anwendung
    Beim Bohren, Gewindebohren und Gewindefräsen, Fräsen von Taschen, Zapfen und Nuten, Konturenfräsen mit SL-Zyklen, Zyklen zur Koordinaten-Umrechnung, Sonderzyklen
  • Bearbeitung von Formen
    Fräsbearbeitung mit Schaftfräser in mehreren Schnitten, Koordinaten-Umrechnungen für Fräsbearbeitungen kombinieren, Rotationssymmetrische räumliche Bearbeitung, Zusatzfunktionen für das Bahnverhalten
  • Mehrseitenbearbeitung mit 5-Achsen
    Koordinaten verschieben und drehen, Arbeitstisch schwenken und drehen, Werkstücke an mehreren Seiten bearbeiten
  • Rüsten der Maschine und selbstständiges Abarbeiten von Schulungsaufträgen, Grundlagen der CAD/CAM- Bearbeitung
  • Drehen mit Siemens 840D DIN/ISO Aufbau und Shopturn
    Innenbearbeitung von Drehteilen,
    Orientiertes Arbeiten mit der C-Achse,
    Mantelflächenbearbeitung, Stirnseitenbearbeitung,
    Werkstattorientierte Programmierung mit SHOPTURN,
    Programme und Technologiedaten einlesen und verwalten,
    Werkstücke fertigen, Programme optimieren,
    Rüsten der Maschine und selbständiges Abarbeiten von Schulungsaufträgen
Zeitraum

12.10.2020 - 10.05.2021



Gebühren

Kurs: 3.195,00 €

Zertifizierung